Ausflüge

Eruptionszone von 2002

Eruptionszone von 2002

Startend von Piano Provenzana erreichen wir die Krater, von denen die wichtigste Eruption der letzten Jahrzehnte auf der Nordflanke des Vulkans ausgegangen ist. Wir überqueren die Felder der aus diesen Kratern herausgeströmten Lavamasse entlang eines Pfades, der den Kanal des Lavastroms flankiert. Danach kehren wir zurück zum Piano Provenzana.

Einzelheiten
Gipfelkrater

Gipfelkrater

Start auf Piano Provenzana mit 4x4 Bussen. Auf 2'800 m Höhe geht es weiter zu Fuß auf die Gipfelkrater. Nach deren Besuch folgt der Abstieg zu Fuß Richtung "Valle del Leone" zum vulkanologischen Observatorium. Von hier aus setzen wir den Abstieg fort, den Kanal des "Quarantore" in Richtung "Portella Giumenta" überquerend, und erreichen schließlich Piano Provenzana.

Einzelheiten
Rundkurs mit Besuch der "Grotta del Gelo"

Rundkurs mit Besuch der "Grotta del Gelo"

Entdecken Sie eine der schönsten Grotten des Ätna: Start ab Piano Provenzana mit 4x4 Bussen und Fahrt auf 2'400 m Höhe. Von hier aus geht es zu Fuß weiter entlang der Fraktur von 1947, die "Sciara del Follone" überquerend. Wir erreichen auf 2'000 Metern Höhe die "Grotta del Gelo", eine Lava-Grotte mit ewigem Eis im Innern. Nach einem Besuch gehen wir weiter Richtung "Passo dei Dammusi", wo wir die "Grotta dei Lamponi" besuchen. Entlang der Forststraße geht es nun zum Rifugio "Ragabo", das Ende unserer Exkursion.

Einzelheiten

x This site uses cookies, from third parties too, in order to offer online services depending on your preferences, or send advertising to you. If you close this banner, scroll this page or click an element in the page, you agree with cookie usage. For further information or in order to reject the consent to some or all the cookies, please click here.